Menü

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

studio blisse zetsche

parzivalstr.25

80804 münchen

E-Mail: info@blisse-zetsche.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. §27a Umsatzsteuergesetz:

DE187676287

operativer Ansprechpartner Datenschutz:

Reinhard Zetsche

+49 (0)89_51997080

E-Mail: info@blisse-zetsche.com

Einführung

In der folgenden Datenschutzerklärung finden Sie alle Informationen, wie, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir oder Anbieter, deren Services wir nutzen, Daten von Ihnen erhaben und diese verwenden. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den Vorgaben der aktuell gültigen Datenschutzgesetze und wir arbeiten stets innerhalb der äußerst engen Grenzen, die die gesetzlichen Vorschriften uns setzen.

Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich auf freiwilliger Basis, sofern das möglich sowie gesetzlich und vertragsrechtlich erlaubt ist.

Unser gesamter Online-Auftritt ist durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung (https://) besonders geschützt. Allerdings möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Internetnutzung generell allgemeine Gefahren mit sich bringt, auf die wir keinerlei Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

Allgemeine Daten und Informationen während der Nutzung des Internets

Immer wenn Sie im Internet unterwegs sind, übermitteln Sie automatisch Daten und allgemeine Informationen (Server-Logfiles). Zu diesen Informationen zählen etwa das verwendete Betriebssystem, der eingesetzte Webbrowser, der Domain-Name Ihres Internet Providers, Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, URL der zuvor besuchten Seite, die IP-Adresse u.Ä.

Diese Informationen lassen keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Sie sind technisch notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte der Webseite korrekt auszuliefern. Diese anonymen Informationen werten wir statistisch aus, um unsere Webseite, deren Inhalte und die dahinterstehende Technik fortlaufend weiterzuentwickeln, zu verbessern und zu optimieren, damit Sie in Zukunft unsere Onloine-Angebot noch besser erleben können.

[rechtliche Grundlage: berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO]

Darüber hinaus werden Logfile-Informationen aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen, um z.B. mit den Behörden bestmöglich zuzusammen zu arbeiten.

Datenerhebung

Wie jedes andere Unternehmen mit eigenem Online-Auftritt verarbeiten auch wir im Rahmen der Nutzung unserer Webseite personenbezogene Daten von Ihnen – selbstverständlich immer auf Basis und unter strenger Einhaltung der aktuell gültigen Datenschutzbestimmungen.

Dabei werden Ihre Daten natürlich nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet.

Dazu zählen personenbezogene Daten,

– die zur Erfüllung unserer vertraglichen Leistungen (wie der Bearbeitung von Aufträgen) und Service-Angebote (online und offline) erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind

[rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO],

– für die Ihre Einwilligung vorliegt

[rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) sowie Art.7 DSGVO],

– die aufgrund unserer berechtigten Interessen erhoben werden (etwa für die Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb und der Sicherheit unseres Online-Angebots gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO – wie Reichweitenmessung, Statistiken, Erhebung von Zugriffsdaten, Einsatz der Dienste von Drittanbietern)

[rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO].

Sicherheitsmaßnahmen

Ihre Daten sind – entsprechend dem heutigen Stand der Technik – bei uns sicher und werden entsprechend geschützt. Wir haben alles in unserer Macht Stehende auf organisatorischer, vertraglicher und technischer Ebene unternommen, um Ihre Daten bestmöglich zu schützen und um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden.

Ihre Daten sind gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, gegen Verlust, gegen Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung und während Ihres Besuchs unserer Seite zu gewährleisten, verwenden wir das SSL-Verschlüsselungsverfahren (https://), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Webserver und CMS-System sind gegen unberechtigten Zugriff passwortgeschützt, es wurden entsprechende programmtechnische Maßnehmen getroffen (Firewall, Anti-Viren-Software), die das Auselsen eingegebener personenbezogener Daten durch unberechtigte Personen effektiv verhindern.

Cookies

Wie viele andere Webseiten nutzen auch wir sog. „Cookies“. Sobald Sie die Webseite das erste Mal aufrufen, werden Sie darüber in einem Banner informiert.

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseiten-Server auf Ihre Festplatte übertragen werden. Cookies dienen dazu, Informationen über Ihre IP-Adresse, den verwendeten Browser, das Betriebssystem, Ihre genutzte Computer-Marke sowie Ihre Verbindung zum Internet bereitzustellen. Cookies können nicht dazu verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren zu übertragen. Vielmehr können wir Ihnen mit Hilfe der Cookie-Dateien z.B. die Navigation erleichtern und die Webseite für Ihren Browser korrekt darstellen.

Sie können unsere Webseite auch ohne Cookies anschauen. Im Moment sind Internetbrowser normalerweise noch so eingerichtet, dass sie Cookies akzeptieren. Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie diese jedoch jederzeit deaktivieren. Verwenden Sie dazu einfach die Hilfe-Funktion Ihres Browsers, dort erfahren Sie, wie sie die Cookie-Einstellungen ändern und anpassen können. Es kann allerdings vorkommen, dass bestimmte Funktionen unserer Webseite nicht (mehr) funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Auf keinen Fall und unter keinen Umständen geben wir die von uns erfassten Daten an Dritte weiter oder verknüpfen diese ohne Ihre Einwilligung mit personenbezogenen Daten.

Kontaktformular

Schreiben Sie uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular auf der Webseite eine Nachricht, werden die von Ihnen eingegebenen Informationen für die Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Danach werden Ihre Daten von uns gelöscht – sofern daraus keine weitergehende Geschäfts-Beziehung mit Ihnen entsteht und nichts anderes mit Ihnen vereinbart ist.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Ihre Daten werden daher nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung der genannten und/oder mit Ihnen vereinbarten bzw. von Ihnen freigegebenen Zwecke erforderlich ist – oder wie es die vielfältigen gesetzlichen Speicherfristen (etwa Handelsrecht, Steuerrecht, Gewährleistungsvorschriften etc.) verlangen. Nach Erfüllung des jeweiligen Zweckes bzw. nach Ablauf der jeweiligen Fristen werden die entsprechenden Daten gem. der gesetzlichen Vorschriften routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

Verwendung Scriptbibliotheken (Schriftbibliotheken) wie Google Webfonts

Wir möchten gerne, dass unsere Inhalte auf allen Browsern korrekt und ansprechend dargestellt werden. Daher verwenden wir auf dieser Webseite Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Um mehrfaches Laden der Schriften zu vermeiden, werden Google Webfonts in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls Ihr Browser Google Webfonts nicht unterstützen sollte oder den Zugriff unterbindet, werden die Inhalte in einer Standard-Schrift angezeigt.

Der Einsatz und Aufruf von Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken stellt automatisch eine Verbindung zum Anbieter und Betreiber der Bibliothek her. Dabei ist es zwar theoretisch möglich, im Moment allerdings unklar, ob und zu welchen Zwecken die Betreiber solcher Bibliotheken Daten erheben.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung von Google sowie deren Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de Dort können Sie auch Ihre persönlichen Datenschutzeinstellungen anpassen und ändern. Wie Sie Ihre Daten im Zusammenhang mit Google Diensten verwalten, lesen Sie hier: https://support.google.com/accounts/answer/3024190

Weitere Informationen über die Datenschutzerklärung von Google und die Verwendung bzw. Verwaltung Ihrer Daten bei Google finden Sie hier:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“)

http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“)

http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte“).

[rechtliche Grundlage: Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO]

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, Ihre IP-Adresse wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an Ihren Browser ausliefern könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden.

Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, zuletzt besuchte Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, außerdem finden Sie hier die Links zu den einzelnen Datenschutzerklärungen der Drittanbieter, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Weitergabe der Daten an Dritte oder Drittanbieter

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.

Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder eine sonstige gesetzliche Erlaubnis oder Grundlage vorliegt.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet.

[rechtliche Grundlage: gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO]

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, ausgenommen die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser Seite.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen Ihre Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung (z.B. gem. Handelsrecht, Steuerrecht, Gewährleistungsvorschriften etc.) besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch und löschen diese automatisch nach erlöschen der jeweiligen Fristen.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns auch mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, etwa bei der Einführung neuer Kunden-Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: 25.05.2018